#fitforsummerwithbrinale Woche 2

 Hallo Leute,

ich hoffe die erste Woche der Challenge ist bei euch gut gelaufen und ihr seid noch motiviert. Ihr könnt mir hier gerne einen Kommentar hinterlassen, wie das mit der Süßigkeitenbox bei euch geklappt hat.
Nun steht aber schon Woche 2 der Challenge an und natürlich habe ich mir auch hierfür wieder etwas für euch überlegt.

Aufgaben Woche 2
1. Ernährung
Heute fixiere ich mich bei diesem Punkt eher auf das Thema „Trinken“. Viel trinken ist wichtig, das weiß so ziemlich jeder, aber trinkt ihr auch das Richtige? Ich zum Beispiel, trinke im Moment wieder sehr viele Energy Drinks (ja, ich bin sozusagen süchtig nach den neuen Monster Dosen) und mal ein Light Getränk hier und einen Kaffee da. Ihr wisst ja vielleicht, dass Gerolsteiner diese Woche auch das Projekt Wasserwoche startet und da wollte ich sowieso mitmachen. Deswegen heisst es auch hier in Woche 2: Eine Woche lang ausschließlich Wasser oder ungesüßte Tees trinken trinken! 
Damit es nicht langweilig wird, könnt ihr euer Wasser natürlich aufpeppen. Das geht zum Beispiel mit frischen Früchten, Minze oder Zitrone.

2. Workout
Ward ihr in Woche 1 fleißig trainieren? Für diese Woche habe ich eine ganz besondere Challenge für euch – und zwar ein kleines Workout, das Euch so richtig ins Schwitzen bringen wird! Da vielleicht nicht jeder von euch in einem Fitnessstudio angemeldet ist, ich aber will, dass jeder diese Aufgabe erledigen kann, könnt ihr das Workout einfach im Garten oder draußen im Garten, ganz ohne teure Geräte machen. Das einzige was ihr dafür braucht ist euer Körpergewicht und eine Parkbank oder auch einen einfachen Gartenstuhl.
Insgesamt macht ihr 3 Durchgänge dieses Workouts. Wichtig ist dabei, dass ihr euer eigenes Tempo findet; es kommt nicht auf die Geschwindigkeit an, sondern darauf, dass ihr die Übungen richtig ausführt und durchhält. Baut dieses Workout am Besten ca. 2-3 x diese Woche in euren Tagesplan ein!

1. Übung: Hampelmann


– Macht 30 Sekunden lang Hampelmänner. Das fährt den Puls hoch und wärmt den ganzen Körper auf.
2. Übung: Dips an der Bank

– Macht hier 15 Wiederholungen und achtet darauf, dass ihr wirklich schön weit nach unten geht.
3. Übung: Positive Liegestütze an der Bank

– Macht hier 10-15 Wiederholungen (je nachdem wie viele ihr schafft)

4. Übung: Burpees

Die Königsübung die euch so richtig ins Schwitzen bringt. Versucht 15 Stück zu schaffen. Denkt daran, dass ihr alles in eurem eigenen Tempo machen könnt. Wer die Version mit der Liegestütze nicht schafft, geht stattdessen einfach in den Bankstützt (Brett).
5. Übung: Squats

– Auch hier macht ihr wieder 15 Wiederholungen  und denkt dran „ass to the grass“
6. Übung: Mountain Climbers

 
 – Als letzte Übung macht ihr nochmal 20 Sekunden Mountain Climbers.

Ich wünsche euch viel Spaß bei Woche 2 der Challenge!
Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.