Gefüllte Zucchini mit Reis

Hallo Leute,
heute habe ich wieder ein neues Rezept für euch. Durch meine Semesterferien habe ich Mittags genug Zeit um auch mal etwas anderes zu kochen.Trotzdem sind alle meine Rezepte immer sehr einfach zuzubereiten und ihr braucht nicht besonders viel Zeit oder ausgefallene Zutaten zu investieren und somit perfekt für aktive Leute die nicht ewig in der Küche stehen, aber sich trotzdem gesund ernähren wollen.

Zutaten
– 1 große Zucchini
– 1 Packung magerer Kantenschinken
– 50 g körniger Frischkäse light
– 50 ml Creme Fine zum Kochen 7% Fett
– 5 g Kokosöl
– 100 g Thai Jasmin Reis (oder einfach euren persönlichen Lieblingsreis)
– Salz, Pfeffer, Kräuter
Zubereitung
Zucchini waschen, der Länge nach aufschneiden und mit einem Löffel aushöhlen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Schinken darin kurz anbraten. Frischkäse mit Cremefine und Gewürzen mischen und zu dem Schinken geben. Alles kurz aufkochen lassen und die Masse in die ausgehöhlten Zucchini geben. Diese legt ihr dann auf ein Backbleck mit Backpapier und gebt sie bei ca. 180 °C für 25-30 Minuten in den Ofen. In der Zwischenzeit den Reis kochen und gemeinsam servieren.
Mein Tipp: Die Zucchini könnt ihr auch noch zusätzlich mit Käse überbacken. Leider hatte ich keinen mehr zu Hause, aber das Gericht schmeckt sowohl mit Mozzarella, Gratin- oder Schafskäse! Kombinieren könnt ihr das Ganze natürlich auch mit Kartoffeln, Nudeln, Couscous oder einfach einem frischen Salat. Eurer Fantasie sind dabei wie immer keine Grenzen gesetzt. Wählt einfach die Beilage, die euch am Besten schmeckt.
Nährwerte
636 kcal | 36 g Eiweiß | 93 g KH | 14 g Fett (mit Reis)
261 kcal | 29 g Eiweiß | 11 g KH | 12 g Fett (ohne Reis)
Guten Appetit 🙂
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.