Meal Prep: Vorbereitung ist alles!

Hallo Leute,
für viele ist es im Alltag gar nicht so leicht gesund zu essen. 
„Ich habe zu viel Stress, einen vollen Terminkalender und somit keine Zeit gesund zu kochen“ –
ist wohl die meist gehörte Ausrede in puncto gesunde Ernährung und Abnehmen! Oft greift man deshalb zu Fertiggerichten oder stattet in seiner Pause der fettigen Imbissbude einen Besuch ab. Dies ist jedoch gar nicht notwendig. Die Lösung heißt: „Meal Prep“ – Die Vorbereitung von Mahlzeiten!
Wenn ihr wisst, dass eine anstrengende Arbeitswoche bevor steht, solltet ihr den freien Sonntagabend zum Kochen nutzen. Und zwar nicht nur eurer Abendessen, sondern gleich mehrer Mahlzeiten für die anstehenden Tage. 
Dafür braucht ihr nur verschiedene Plastikboxen (wir haben doch sowieso alle viel zu viele davon 😉 ) die ihr mit euren Lieblingsgerichten füllen und im Kühlschrank aufbewahren könnt. Wir empfehlen hier zu „Klick“-Boxen, denn hier bleiben auch Soßen oder Suppen fest verschlossen und es gibt keine böse Überraschung in der Hand- oder Sporttasche.
Vorbereiten könnt ihr eigentlich alles was euch schmeckt! Reis, Nudeln, Hähnchen und Gemüse halten sich mehrere Tage im Kühlschrank und schmecken auch kalt. In den meisten Büros gibt es mittlerweile aber auch schon eine Mikrowelle oder sogar eine kleine Küche wo ihr euer Essen nochmal aufwärmen könnt.
Auch in der Uni oder Schule könnt ihr eure Tupperbox mitbringen! Es muss nicht immer ein belegtes Brötchen vom Bäcker oder das fettige Mensaessen sein. Wer sein Essen selbst kocht, isst viel bewusster und behält den Überblick über kcal und Makros.
 Auch wenn es am Anfang für euch vielleicht noch ungewohnt ist, größere Mengen vorzubereiten, so werdet ihr auch hier bald eine gewisse Routine bekommen. Spätestens wenn ihr merkt, wie viel leichter es unter der Woche ist, wenn ihr euch um euer Essen keine Gedanken mehr machen müsst.
Probiert es aus und zeigt uns mit dem Hashtag #wellfitnesscooking was es bei euch in der Schule, Uni oder im Büro gibt. 
Hier seht ihr eine kleine Inspiration, was ihr so alles in eure Box packen könnt!

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.