Natural Mojo: Schoko-Bananen-Muffins

 

Hallo Leute,

wer kennt das nicht? Von einem auf den anderen Tagen sind die Bananen plötzlich reif und man weiß gar nicht wohin damit. Dass ihr damit hervorragend Nicecream machen könnt wisst ihr ja schon. Aber auch zum backen eigenen sich die reifen Früchte hervorragend. Die Kombination aus Banane und Schokolade ist bei vielen beliebt. Und heute gibt es genau diese Kombi für euch: Ohne Industriezucker und als leckerer Muffin!
Zutaten (für ca. 8 Muffins)
  • 2 reife Bananen
  • 15 g Fit Chocolate von Natural Mojo
  • 5 g Backkakao
  • 100 g Dinkelmehl
  • 1 handvoll Walnüsse
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 120 ml Pflanzenmilch (Ich habe Soja-Vanille von Alpro genommen)
  • 1 TL Kokosöl
  • Optional: FlavIt Chocolate / Xucker / oder ein anderes Süßungsmittel eurer Wahl
Zubereitung
1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
2. Die Walnüsse kleinhacken und dazugeben.
3. In einer anderen Schüssel die Bananen mit der Milch und dem Öl zu einer glatten Masse mixen.
4. Die Bananenmasse unten die trockenen Zutaten mischen.
5. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei circa 160-180 °C für 20 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Nährwerte (pro Muffin)
84.25 kcal | 2.5 g Eiweiß | 15.1 g KH | 1.6 g Fett
Wie immer gilt: Mit dem Code ‚brinale10‘ bekommt ihr 10 % Rabatt auf eure Bestellung bei Natural Mojo.

 

 
– sponsored Post-
Follow:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.