Nudeln mit Lachs und grünem Spargel

  Hi Leute,
Spargelzeit – und mir ist aufgefallen, dass ich euch noch gar kein Spargelrezept vorgestellt habe. Dabei gilt Spargel doch als super gesunder Alleskönner! Ich persönlich stehe eher auf die grüne Variante, denn der ist nicht nur einfacher zu kochen, man muss ihn auch nicht großartig schälen und ich finde er schmeckt auch etwas kräftiger und ist zudem reicher an Vitamin C und ß-Carotin als sein weißer Bruder.

Zutaten
– 125 g Vollkornnudeln
– 150 g grüner Spargel
– 1 handvoll Cocktailtomate
– 1 TL Tomatenmark
– 125 g frischer Lachs
– 1 TL Kokosöl
Zubereitung
Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Das Gemüse waschen und das untere Drittel des Spargels schälen. In einer Pfanne mit etwas Kokosöl das Gemüse andünsten. Den Lachs mache ich persönlich gerne im Ofen. Dafür einfach das frische Lachsfilet salzen, pfeffern und mit etwas Knoblauch bestreuen und bei ca. 180 °C für ca. 15-17 Minuten im Ofen backen. Ihr könnt den Lachs aber natürlich auch einfach in der Pfanne anbraten. Tomatenmark mit etwas heißem Wasser oder Gemüsebrühe und Basilikum, Salz und Pfeffer aufkochen und das Gemüse damit ablöschen. Zum Schluss die Nudeln unterrühren und servieren.
Nährwerte
736 kcal | 42 g Eiweiß | 92 g KH | 20 g Fett
Guten Appetit 🙂
Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.