Pasta-Burger: Das geniale Rezept für alle, die sich nicht entscheiden können

Pasta oder Burger? Da fällt die Entscheidung doch manchmal echt schwer! Ich jedenfalls mag beides total gerne. Wie wäre es also, wenn ihr euch in Zukunft nicht mehr entscheiden müsst, sondern eure zwei Liebingsgerichte einfach kombiniert. So ist wohl die Idee zu diesem leckeren Pasta-Burger entstanden. Gewiss kein Diätrezept, aber dafür umso leckerer!

Zutaten für zwei Burger

  • Spaghetti (Vom Vortag oder gut abkühlen lassen)
  • Rinderhackfleisch
  • Eier
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • Salat
  • Salz/Pfeffer/Petersilie/Olivenöl
  • Ketchup

Zubereitung

  1. Tomaten und Mozarella in Scheiben schneiden
  2. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer einem Schuss Olivenöl und Petersilie vermengen und alles gut durchkneten.
  3. Burger-Patties formen und in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten
  4. Spaghetti mit 1-2 Eiern vermengen und vier gleich große Nudelpatties formen.
  5. Nudeln in einer Pfanne von beiden Seiten goldbraun braten.
  6. Spaghetti als Brötchen benutzen und wie einen „normalen “ Burger belegen. Guten Appetit.

Der Burger schmeckt wirklich lecker und macht total satt. Macht also nicht den gleichen Fehler wie wir und denkt, dass ihr bereits eine Stunde nach diesem Teil trainieren könnt (#fail) :D.

Guten Appetit!

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.