Pasta mit Lachs und Rucola

Hallo Leute,

nach längerer Abwesenheit melde ich mich heute endlich wieder mit einem leckeren, sommerlichen Rezept zurück. Wie sollte es auch anders sein, gibt es heute wieder etwas Leckeres mit Nudeln – denn ihr wisst ja, Nudeln schmecken uns allen und man kann sie einfach immer essen.

Zutaten
– 125 g (Vollkorn)penne
– 125 g Lachsfilet
– 1 handvoll Cocktailtomaten
– 50 g passierte Tomaten
– 1 handvoll frischer Rucola
Zubereitung
Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit das Lachsfilet in einer Pfanne bei mittlerer Hitze garen. Ich selbst habe den Grilllachs von Lidl verwendet (Pfeffer-Knoblauch-Marinade) – ihr könnt aber natürlich auch jedes beliebige Lachsfilet verwenden und ganz nach eurem Geschmack würzen. Tomaten kurz in der Pfanne anbraten. Nudeln zu dem Lachs und den Tomaten geben und alles mit passierten Tomaten und etwas Wasser ablöschen und mit etwas Salz, Pfeffern und Basilikum würzen. Zum Schluss einfach den Rucola unter die Portion mischen.
Nährwerte
675 kcal | 44 g Eiweiß | 92 g KH | 16 g Fett
 
Tipp: Für 63 kcal mehr, könnt ihr noch 30 g Feta light über den Nudeln zerbröseln :).

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.