Vorsätze, Ziele, Ausblick 2016

Hallo Leute,
letztens haben wir das Jahr 2015 Revue passieren lassen und gleichzeitig haben wir uns gefragt, welche Vorsätze wir für das Jahr 2016 haben. Wie die meisten Blogger teile ich die Meinung, dass Vorsätze à la „ab Januar ernähre ich mich gesünder und mache mindestens 3x die Woche Sport“, wenn man vorher eher von Fast Food gelebt hat und eigentlich auch ein Sportmuffel ist, spätestens Anfang Februar wieder verworfen werden. Nur weil ein neues Jahr beginnt, ist man nicht gleich ein anderer Mensch und kann all seine Gewohnheiten die man bis zum 31.12. noch gehegt hat am 1. Januar über Bord werfen. Außerdem sollte man, wenn man wirklich etwas ändern will, damit nicht bis zu einem bestimmten Datum warten, sondern am Besten direkt damit beginnen und sich realistische und erreichbare Ziele setzen, da man sonst sehr schnell wieder demotiviert wird.
Deswegen gibt es bei uns auch keine konkreten „Neujahrsvorsätze“, sondern eher eine Art Ausblick auf das neue Jahr.
# Sport
Da wir uns wie bei Instagram schon erwähnt für den XLETIX Hindernislauf im April angemeldet haben (M-Distanz mit 12 km Laufstrecke) und ich außerdem meiner Gesundheit zu liebe wieder mehr Ausdauer mache (das Herz ist auch ein Muskel!), habe ich mir in den Kopf gesetzt, dieses Jahr endlich volle 10 km zu laufen. Für viele ist das vielleicht keine besondere Strecke, für mich als eigentlichen „Cardiomuffel“ aber ein realistisches Ziel. Ansonsten werde ich versuchen, meine Form von letztem Sommer nochmal zu übertreffen und den KFA noch etwas mehr zu senken. Irgendwann habe auch ich mal vor etwas Bühnenluft zu schnuppern, ob das dieses Jahr der Fall sein wird, kann ich noch nicht sagen, aber es ist auf jeden Fall eines meiner langfristigen Ziele.
Patrick wird dieses Jahr einige Wettkämpfe in der Men’s Physique Klasse bestreiten und möchte natürlich so gut wie möglich abschneiden. Nachdem er letztes Jahr leider erst zu spät einen ordentlichen Coach gefunden hat, wird er dieses Jahr die Diätphase und das Training zusammen mit Manuel Meyer bestreiten und seine Form mit Sicherheit nochmal verbessern. Über die anstehenden Wettkämpfe werden wir euch auf dem Laufenden halten!
Das Ziel von uns Beiden ist es auf jeden Fall eine Trainer- und/oder Ernährungscoach-Lizenz zu erwerben, was aber leider aufgrund der anfallenden Kosten bisher noch nicht realisierbar war.
# Arbeit und Uni
Ich möchte dieses Jahr noch mit meiner Masterarbeit anfangen und natürlich alle Klausuren so gut wie möglich bestehen, damit ich das Studium schnell beenden kann. Ich bin nicht so der Theorie-Typ und bin froh, wenn ich nicht mehr jeden Tag an der Uni hocken muss, sondern endlich richtig ins Berufsleben einsteigen kann.
Patrick wird im Sommer mit seinem Masterstudium in Wirtschaftspsychologie beginnen und wie ich ihn kenne wird er das 4-semestrige Studium in höchstens 3 Semestern beenden. Aber wir werden sehen 😀
#Reisen
Da wir beide total Reiselustig sind und ich es meist nicht lange zu Hause aushalte, stehen auch dieses Jahr wieder ein paar Reisen und Kurztrips an. Auf jeden Fall wird es für ein Wochenende nach Hamburg gehen und anlässlich des Weserkraft Summer Cups wohl auch nach Bremen. Im Juli sind wir auf eine Hochzeit in Großbritannien eingeladen, die wir wenn zeitlich alles klappt, natürlich auch mitnehmen werden. Ansonsten wollen wir unbedingt noch nach Amsterdam oder Paris, ob das dieses Jahr aber noch alles klappt, steht leider noch nicht fest. 
#Social Media
Vielleicht für einige ein seltsamer Unterpunkt, aber auch für unsere Social Media Kanäle haben wir uns ein bisschen was vorgenommen. Es ist uns auf jeden Fall wichtig den Blog wieder regelmäßiger zu führen und Euch mit neuen Rezepten und kleinen Workout Videos und Anleitungen zu versorgen. Unser Youtube Kanal soll im Frühjahr/Sommer auch wieder etwas in Schwung kommen und gerade Patricks Wettkampfdiät, werden wir wohl hierüber wieder für euch dokumentieren.
Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, an welchen Blogeinträgen ihr interessiert seid und ob ihr euch Vorsätze für 2016 überlegt habt.
Sabrina + Patrick
Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.